Corona-Hinweis: Unsere Lkw können weiterhin problemlos die Grenzen passieren. Alle Futterspenden kommen sicher an.

Schließen

Mach dich stark
für Straßentiere

Spende jetzt Futter
0
Lkw mit Futter
0
Spender:innen
0
Lkw mit Futter
0
Spender:innen

Mach dich stark
für Straßentiere

Spende jetzt Futter

Schutzlos und heimatlos: Straßentiere brauchen deine Hilfe

Millionen Hunde und Katzen leben in Europa auf der Straße. Ihr Alltag wird bestimmt von Hunger, Krankheiten und Furcht. Engagierte Tierschützer:innen geben nicht auf und kämpfen für Straßenhunde und -katzen in Not. Mit deiner Futterspende kannst du dazu beitragen, dass hilflose Vierbeiner eine Chance bekommen. Denn jedes Tier hat ein Recht auf ein schönes Leben – auch ein Straßentier.

Sieh dir in unserem Video an, warum es so wichtig ist, Straßentieren zu helfen:

Wir haben bereits Futter für so viele Lkw-Ladungen gesammelt:

0

Der tägliche Kampf ums Überleben

Sie durchstreifen die Gegend auf der ständigen Suche nach Futter: Freilebende Hunde und Katzen sind in vielen Ländern Europas schutzlos den Gefahren der Straße ausgeliefert. Sie sind hungrig, stecken sich mit Krankheiten an und fallen skrupellosen Tierfängern zum Opfer. Häufig ist ihr Leben geprägt von Angst, denn nicht alle Menschen behandeln Straßentiere respektvoll. Sie werden verscheucht, manchmal geschlagen und misshandelt.

 

 

Ihre Mission: Leben retten

Unermüdlich kümmern sich Tierschützer:innen in Europa um schutzlose Straßentiere. Sie nehmen sie in ihre Obhut oder versorgen sie sicher an Futterstellen. Medizinische Behandlung, Aufklärungsarbeit, Kastrationsprojekte und die Vermittlung der Tiere gehören ebenfalls zu ihren Aufgaben.

Tierschutz ist ein Knochenjob, der die meist ehrenamtlichen Helfer:innen an ihre Belastungsgrenzen bringt.

 

Große Wirkung dank Futterspenden

Gemeinsam können wir dazu beitragen, dass Hunde und Katzen in Europa artgerecht und würdevoll leben können. Mit einer Futterspende unterstützt du die teilnehmenden Tierschutzorganisationen und versorgst hilflose Vierbeiner mit nahrhaftem Futter.

Zusätzlich erhält jeder Verein automatisch eine finanzielle Unterstützung, die in Aufklärungsprojekte oder Kastrationen investiert werden kann. So trägt deine Spende dazu bei, dass nachhaltiger Tierschutz in Europa vorangetrieben wird und langfristig weniger Leid für Hunde und Katzen entsteht.

 
 

Dank der persönlichen Wunschlisten können die teilnehmenden Vereine genau festlegen, was sie für ihre Schützlinge benötigen. Straßenhunde und -katzen können so optimal versorgt werden.

Vereinsliste schließen

„Die Grausamkeit der Menschen belastet uns sehr. Wir finden ausgesetzte Hunde in Säcken oder Kartons und tot geschlagene und angefahrene Tiere.“

Strassenhunde Rumänien in Not e. V.

Werde aktiv für Straßentiere!

Hier findest du verschiedene Möglichkeiten, um auf das Elend der freilebenden Hunde und Katzen aufmerksam zu machen.

Schließen

Unterstützermaterial

  • Info-Flyer Plus icon

    Auf einen Blick: Unser Info-Flyer zum Selbstausdrucken fasst die wichtigsten Informationen über das harte Leben auf der Straße kompakt zusammen. Du kannst ihn verteilen oder per E-Mail verschicken.

    Flyer DIN A4

  • Social Media Plus icon

    Verbreite unser Posting auf deinen Social-Media-Kanälen und mach andere auf das Elend der Straßentiere in Europa aufmerksam.

    Posting für Facebook und Instagram

    Text für Facebook/Instagram Post

    Mach dich stark für Straßentiere!

    Millionen Hunde und Katzen leben in Europa auf der Straße. Ihr Alltag wird bestimmt von Hunger, Krankheiten und Furcht. In vielen Ländern werden Straßentiere auf grausame Weise vernichtet: Sie werden eingefangen und qualvoll getötet.

    Informiere dich über das Schicksal der schutzlosen Hunde und Katzen und hilf ihnen mit deiner Futterspende: www.veto-tierschutz.de/stark-fuer-strassentiere

  • Banner Plus icon

    Hast du eine Webseite? Dann binde einen unserer Banner ein und mache die Besucher:innen deiner Seite auf dieses wichtige Thema aufmerksam. Die Banner kannst du dir kostenlos herunterladen.

 

Hilf auch du und spende Futter

Straßentiere in Europa führen ein hartes Leben: Jeden Tag sind sie Hunger, Durst und Krankheiten schutzlos ausgeliefert. Mit deiner Futterspende ermöglichst du wichtige Hilfe für freilebende Hunde und Katzen.

Spende jetzt Futter für Straßentiere in Europa.


Schuld am Elend: der Mensch

Woher kommen die vielen freilebenden Tiere?

Straßentiere sind Nachkommen von unkastrierten Haustieren. Diese Hunde und Katzen vermehren sich untereinander rasant. Ihre Jungen sind die nächste Generation Straßentiere, die jeden Tag ums Überleben kämpfen muss.

Die Problematik der freilebenden Tiere in Europa ist also ein Teufelskreis, der vom Menschen begonnen wurde. Nun muss der Mensch ihn auch verantwortungsvoll beenden.

 

 

Sinnloser Tod

Um die Population der Straßentiere einzudämmen, setzen viele Länder auf Tötungsstationen. Ungarn, Rumänien, Frankreich und Spanien sind nur einige der Länder, in denen Straßentiere gezielt umgebracht werden – manchmal sehr brutal, immer würdelos und sinnlos.

Durch das Töten der Tiere geht die Anzahl der Straßentiere nicht zurück, denn für jedes tote Tier nimmt ein anderes seinen Platz im Revier ein. Eine wirkungsvolle Lösung: Kastrationsprogramme.

 

Kastrationen wirken

Im Kampf gegen das Leid der Straßentiere sind Kastrationen die wichtigste Maßnahme. Mit deiner Futterspende unterstützt du Vereine, die erfolgreich Trap-Neuter-Return-Programme durchführen: Straßentiere werden kastriert und anschließend an sicheren Orten wieder in ihrem Revier freigelassen. Auch das kostenlose Kastrieren von Tieren, die ein Zuhause haben, gehört zu den Aufgaben der Organisationen. Diese humane und verantwortungsvolle Methode wirkt, denn die Population der Straßentiere wird so reduziert ohne neues Elend zu verursachen.

Trap-Neuter-Return-Programme funktionieren, Tötungsstationen schaffen nur Leid. In unserer Grafik siehst du den direkten Vergleich:

 

Hilf mit deiner Futterspende

Freilebende Hunde und Katzen müssen sich Tag für Tag den Herausforderungen stellen, die das harte Leben auf der Straße mit sich bringt: Hunger, Durst und Krankheiten begleiten sie oft schon von Geburt an. Mit deiner Futterspende ermöglichst du wichtige Hilfe für die schutzlosen Vierbeiner.

Spende jetzt Futter für Straßentiere in Europa.


Tierschutz weiter gedacht

Unsere Hilfe endet nicht bei der Auslieferung des Futters. Jeder der teilnehmenden Tierschutzvereine erhält zusätzlich eine finanzielle Unterstützung, die beispielsweise für Kastrationen oder medizinische Versorgung eingesetzt werden kann. So leistet deine Futterspende einen langfristigen Beitrag zu nachhaltigem Tierschutz in Europa.

Mehr über die Geld-Prämie erfahren
 

 

Deine Hilfe kommt an

Bei VETO kannst du dir sicher sein, dass dein gespendetes Futter garantiert ankommt.

Wir organisieren den Transport und übergeben alles vor Ort nur an geprüfte Tierschützer:innen. Den Weg deiner Spende kannst du transparent nachverfolgen.

Mehr über Transparenz erfahren

So funktioniert VETO

Futter spenden Prozess

Futter oder Zubehör auswählen und bezahlen


Futter spenden Prozess

Abwarten, wir packen den LKW und fahren los


Futter spenden Prozess

Bilder von glücklichen Tieren sehen und freuen


 

5 Gründe, Futter für Straßentiere zu spenden

Nahrhaftes Futter

Alle Tiere haben ein Recht auf nahrhaftes Futter – auch Straßentiere.

 

Rettung

Dank deiner Futterspende können mehr Hunde und Katzen auf der Straße versorgt werden oder in Tierheimen in Sicherheit gebracht werden.

 

Geld-Prämie

Alle teilnehmenden Vereine erhalten zusätzlich zur Futterspende automatisch eine Geld-Prämie, die beispielsweise für Kastration oder Aufklärung eingesetzt werden kann.

 

Transparenz

Der Weg der Spende ist transparent nachzuverfolgen. Jede Spendenankunft wird mit Fotos und Videos für dich dokumentiert.

 

Schnell und sicher

Du wählst selbst aus, welches Futter du spenden möchtest. Alle teilnehmenden Vereine haben ihre Wunschliste selbst zusammengestellt. So erhält jede Organisation genau das, was sie braucht.

 

Mit deiner Futterspende haben Straßentiere eine Chance auf ein Leben in Sicherheit. Du leistest mit deiner Spende einen Beitrag zum nachhaltigen Tierschutz in Europa, denn zu jeder Futterspende erhalten die Tierschutzvereine zusätzlich eine finanzielle Unterstützung. Die Geld-Prämie kann für Kastrationen von Straßentieren verwendet werden oder auch für Aufklärungsprojekte vor Ort.

Die Spendenaktion wird unterstützt von

Kontakt
Hallo, ich bin Melina Paschalidis und beantworte gerne alle Fragen. Ich bin jederzeit schriftlich per E-Mail erreichbar.
[email protected]