VETO
VETO

Madita Haustein

Schon seit meiner Kindheit bereichern Tiere mein Leben! Daher liegt mir der Tierschutz und der respektvolle und artgerechte Umgang mit Hunden und Katzen besonders am Herzen. Dass ich den Tieren hier in unserem Magazin meine Stimme leihen darf, macht mich sehr stolz.

Autor Madita Haustein

Eine streunende Katze aufnehmen: Finde heraus, ob es eine wilde oder eine Straßenkatze ist.

Katzen-Ratgeber

Streunerkatze aufnehmen – So kann es gelingen

Rund zwei Millionen Straßenkatzen leben in Deutschland. Meist bekommt man die Tiere nicht zu Gesicht. Doch wie verhältst du dich, wenn eine Katze immer wieder vor deiner Terrassentür auftaucht oder du den Eindruck hast, dass eine Katze deine Nähe sucht? Ob du den Vierbeiner aufnehmen darfst, erfährst du in diesem Beitrag. Mehr lesen 21. Mai 2022
Das Bild zeigt ein Kind, das im Tierheim einen Hund streichelt.

Tierschutz aktiv

Die Zukunft des Tierschutzes: Zu Besuch bei der Tierschutzjugend

Kinder möchten ernstgenommen werden, teilhaben und sich engagieren - das gilt natürlich auch für den Tierschutz. Nicola Kreuzmann leitet das Tierheim in Moers und erzählt uns im Interview, wie sich die Kinder- und Jugendgruppen für Tiere und die Natur stark machen. Mehr lesen 11. Mai 2022

Tierschutz aktiv

Von Straßentier bis Kettenhund: Tierschutz in Griechenland

In Griechenland leben etliche Hunde und Katzen auf der Straße. Was die Regierung gegen diesen Zustand unternehmen will und warum trotz neuem Tierschutzgesetz die Vierbeiner weiterhin leiden, erfährst du in diesem Beitrag. Mehr lesen 11. Mai 2022

Tierschutz aktiv

Tierschutz hautnah: VETO vor Ort in Griechenland

Sengende Hitze, große Trockenheit und unzählige hungrige Tiere - Im August 2021 reisen Claudia Lemke und Daniel Creutz für VETO nach Griechenland, um sich selbst ein Bild von der Tierschutzsituation vor Ort zu machen und Menschen zu treffen, die Hunden und Katzen in den heißen Sommermonaten beistehen. Mehr lesen 4. Mai 2022
Spendenankunft im Tierheim in Spanien: Viele Galgos bekommen Hilfe durch Futterspenden.

Erfolge und Happy Ends

Glückliche Galgos: Die Futterspenden kommen an

Endlich sind die Futterlager wieder gefüllt! Dank der Spendenaktion „Hilfe für Galgos in Not" können acht spanische Tierheime ihre Schützlinge nun aufpäppeln. Der Zeitpunkt ist ideal, denn zum Ende der Jagdsaison in Spanien werden die Tierheime regelrecht überflutet von Galgos und anderen Jagdhunden. Mehr lesen 30. März 2022

Erfolge und Happy Ends

So kommt Futter zu Tieren in die Ukraine

Seit Angriffe die Ukraine zu einem unsicheren Ort machen, arbeiten Hilfsorganisationen auf Hochtouren, um Menschen und Tiere aus dem Kriegsgebiet sicher zu versorgen. Dank zahlreicher Futter- und Geldspenden leisten wir von VETO flexible und gleichzeitig verlässliche Hilfe für Tierschutzvereine in der Ukraine und den Grenzgebieten. Doch wie genau gelangt das Futter zu den Tieren? Mehr lesen 23. März 2022

Erfolge und Happy Ends

Rettung von Hunden und Katzen aus der Ukraine

Bei einer polnischen Tierschutzorganisation herrscht Ausnahmezustand. So viele Hunde und Katzen wie möglich werden aus der Ukraine gerettet, um sie vor dem sicheren Tod zu bewahren. Mit unermüdlichem Einsatz gehen die Tierschützer:innen Tag und Nacht an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. VETO steht ihnen zur Seite! Mehr lesen 17. März 2022

Tierschutz aktiv

VETO vor Ort bei den türkischen Straßenhunden

Ende Januar reisen Kathleen Engeln und Claudia Lemke für VETO in die Türkei. Sie wollten sich selbst von der dramatischen Situation der Straßenhunde im Land überzeugen und eine Tierschützerin besuchen, die sich seit Jahren für das Wohl der Tiere einsetzt. Mehr lesen 13. März 2022
Bei der VETO-Futterhilfe erhalten die Tierheime auch eine Geld-Prämie.

Erfolge und Happy Ends

Ein Jahr VETO-Futterhilfe: Tierschutzvereine in ganz Europa profitieren

Wir rücken Tierheime in den Fokus! Als die VETO-Futterhilfe im März 2021 an den Start ging, verfolgte sie ein großes Ziel: Verschiedene Tierheime aus europäischen Ländern sollten mit je einer Lkw-Ladung Futter versorgt werden. Lies in diesem Beitrag, welchen Erfolg die Aktion zum einjährigen Jubiläum verzeichnet. Mehr lesen 5. März 2022
Drei spanische Galgos in einem Tierheim in Spanien.

Erfolge und Happy Ends

Das Leid der Galgos auf dem Stundenplan: Bildungsprojekte in Spanien

Für viele Menschen in Spanien sind Galgos in erster Linie Jagdwerkzeuge. Um Kindern und Jugendlichen den respektvollen Umgang mit Galgos und anderen Jagdhunden näher zu bringen, setzen Tierschützer:innen auf Aufklärungsprojekte. Die Stiftung Benjamín Mehnert in Sevilla zeigt, wie durch Aufklärungsarbeit in Schulen Stück für Stück ein besseres Verständnis für die sanften Vierbeiner bewirkt werden kann. Mehr lesen 21. Februar 2022

Erfolge und Happy Ends

Vereint für ein großes Ziel: unsere Partner beim Spenden-Marathon für Tiere 2021

Rund 40.000 heimatlose Vierbeiner sollten durch den Spenden-Marathon 2021 mit nahrhaftem Futter versorgt werden - mehr als je zuvor. Um diese Aufgabe zu bewältigen, hat VETO sich verlässliche Partner an die Seite gestellt, die eine Vision teilen: Straßen- und Tierheimtiere in Europa sollen den Winter sicher überstehen. Dafür haben wir gemeinsam erfolgreich gekämpft. Mehr lesen 17. Februar 2022
Ein Galgo in Spanien. Die Hündin kommt in der Tierklinik wieder zu Kräften.

Erfolge und Happy Ends

Aus Todesangst wird Lebensfreude: Die Rettung von Hündin Lali

Jahr für Jahr werden in Spanien unzählige Galgos und andere Hunde für die traditionelle Hasenjagd abgerichtet - teilweise mit sehr brutalen Methoden. Verletzt sich ein Vierbeiner beim Training oder bei der Jagd, wird er eiskalt aussortiert, denn bei diesem Volkssport geht es nur um Profit. Nicht jeder Galgo überlebt die Tortur. Lies hier die Geschichte einer Hündin, die gerettet wurde. Mehr lesen 10. Februar 2022
Im Rollwagen trailt Handicap-Hund Dafne.

Tierschutz aktiv

Liebe statt Mitleid: Ein Handicap-Hund genießt das Leben

Tausende Tiere warten in Europas Tierheimen auf ein neues Zuhause. Unter ihnen sind auch viele Hunde mit körperlichen Einschränkungen. Durch eine Lähmung oder ein amputiertes Bein gelten die Vierbeiner als schwer vermittelbar. Doch wie ist es eigentlich, mit einem behinderten Hund zusammenzuleben? Im Interview erzählt uns Susanne Karrer, warum es sich lohnt, ein Handicap-Tier zu adoptieren. Mehr lesen 7. Februar 2022
Beim 7. Kölner Galgo-Marsch gingen 700 Menschen für die spanischen Galgos auf die Straße.

Tierschutz aktiv

Free the Galgo: Der 7. Kölner Galgo-Marsch

Jedes Jahr erleiden unzählige spanische Galgos unfassbare Qualen. Hunde, die als jagduntauglich gelten, werden einfach aussortiert und landen in den Tierheimen vor Ort. Der Galgo-Marsch macht auf das Elend der Jagdhunde in Spanien aufmerksam. Beim 7. Kölner Galgo-Marsch war auch das Team von VETO dabei. Mehr lesen 1. Februar 2022
Einen Galgo adoptieren ist mit ein paar Tipps gar nicht so schwierig.

Hunde-Ratgeber

Einen Galgo adoptieren: So gelingt die Eingewöhnung

Galgos werden als Haustiere in Deutschland immer beliebter, denn die zarten Vierbeiner gelten als ideale Familienhunde. Wenn auch du einen spanischen Windhund aus dem Tierschutz bei dir aufnehmen möchtest, kannst du dich mit diesem Beitrag auf die erste Zeit mit deinem Galgo vorbereiten. Mehr lesen 21. Januar 2022
Das Bild zeigt einen Hund mit Beinverband, der auf dem Rasen liegt.

Tierschutz aktiv

Aktiv im Tierschutz: 10 Möglichkeiten der Hilfe

Sich im Tierschutz zu engagieren ist vielfältiger als es auf den ersten Blick scheint. Auch kleine Aktivitäten tragen dazu bei, Hunde und Katzen zu schützen und ihnen ein artgerechtes Leben in Sicherheit zu ermöglichen. Möchtest du dich aktiv im Tierschutz einbringen? Bestimmt ist in unserer Auflistung auch die passende Idee für dich dabei. Mehr lesen 23. Dezember 2021

Tierschutz aktiv

Tierschutz bei Eiseskälte: Hilfe für Hunde und Katzen im Winter

In einigen Teilen Europas sinken im Winter die Temperaturen auf bis zu minus 20 Grad Celsius. Für Straßen- und Tierheimtiere beginnt nun eine Zeit voller Herausforderungen. Witterung und Futtermangel machen den Vierbeinern zu schaffen. Doch das sind nicht die einzigen Schwierigkeiten, mit denen Hunde und Katzen im Winter zu kämpfen haben. Mehr lesen 13. Dezember 2021
Das Bild zeigt einen schwachen Welpen, der medizinisch versorgt wird.

Erfolge und Happy Ends

Ehemalige Sorgenkinder bei bester Gesundheit

Besonders um ihre kleinsten Schützlinge macht Tierschützerin Maria sich große Sorgen. Viele Welpen und Kitten in ihrem Tierheim in Sibiu sind schwach und krank. Im Winter ist die Situation besonders dramatisch: In Rumänien sinken die Temperaturen auf minus 20 Grad Celsius und kranke und junge Tiere haben dann kaum eine Chance. Doch plötzlich gibt es neue Hoffnung! Mehr lesen 8. Dezember 2021
Straßenkatze Milly mit zwei ihrer Kitten.

Erfolge und Happy Ends

Sie wollte einfach Mutter sein: Pflegemama Milly

Die Geschichte von Milly beginnt nicht außergewöhnlich: Als Straßenkatze streunte sie durch die Gassen von Portici, einer Stadt südlich von Neapel. An einer Futterstelle des Tierschutzvereins Animal Respect e. V. erhielt die Katze regelmäßig eine Portion Trockenfutter, um bei Kräften zu bleiben. Doch an einem Tag fiel Tierschützer Francesco etwas Besonderes bei Milly auf. Mehr lesen 3. Dezember 2021
Das Bild zeigt einen weiß-braunen Hund. Er wird von einer ehrenamtlichen Helferin im Tierheim gestreichelt.

Tierschutz aktiv

Helfende Hände: So kannst du ehrenamtlich im Tierschutz aktiv sein

Nicht nur mit Futterspenden kann man aktiv dazu beitragen, im Tierschutz etwas zu bewegen. Wer statt Spenden seine Zeit und seine Fähigkeiten investieren möchte, kann Tieren in Not durch ein Ehrenamt im Tierheim oder Tierschutzverein helfen. Die Möglichkeiten der ehrenamtlichen Hilfe sind vielfältig. Welche Aufgabe passt zu dir? Mehr lesen 3. Dezember 2021
Das Bild zeigt den Leiter des Tierheims mit großen Mengen Futter vom Spenden-Marathon für Tiere.

Erfolge und Happy Ends

Mehr Platz für Tierschutz: Hunde in Serbien bekommen neues Heim

Tierschützer Milan ist überglücklich. Endlich konnte sein Verein in Belgrad das Grundstück direkt neben seinem privaten Tierheim bebauen. Jetzt haben seine Schützlinge endlich genug Platz. Wie der Verein Help for Strays dieses Projekt umsetzen konnte, erfährst du in diesem Beitrag. Mehr lesen 15. November 2021
Das Bild zeigt eine Tierschützerin in Griechenland. Auf dem Arm hält sie einen Welpen.

Erfolge und Happy Ends

Schutz für die Kleinsten: Ein Paradies für Welpen entsteht

Ungestört spielen und geborgen wachsen: Für Welpen ist es wichtig, sich entspannt und abseits von den älteren Tieren entwickeln zu können. Doch gerade im Tierheim ist dieser Schutzraum für junge Hunde nicht immer gegeben. Dank der Geld-Prämie vom Spenden-Marathon 2020 konnte ein kleiner Verein in Griechenland diesen Traum wahr werden lassen. Mehr lesen 8. November 2021
Auf dem Foto ist eine ältere Katze zu sehen. Sie liegt auf einem Sofa uns blickt entspannt in die Kamera.

Katzen-Ratgeber

Anzeichen, dass deine Katze alt wird und wie du sie unterstützen kannst

Es ist der letzte Abschnitt im Leben einer Katze: die Seniorenzeit. Wenn du die Anzeichen des Älterwerdens kennst, kannst du mit einigen Tipps deiner Katze im gesetzteren Alter das Leben verschönern. Was ein älteres Tier braucht und was du lieber vermeiden solltest, erfährst du hier. Mehr lesen 10. Oktober 2021
Das Bild zeigt einen schwarzen, älteren Hund mit grauer Schnauze. Er wird von einer jungen Frau gestreichelt. Der alte Hund genießt die Berührung.

Hunde-Ratgeber

Wenn Hunde alt werden

Wie bei uns Menschen hat auch bei unseren Haustieren jede Lebensphase ihre Besonderheiten. Kommt dein Hund in die Jahre, solltest du wissen, was dein Liebling im Seniorenalter braucht. In diesem Beitrag erfährst du es! Mehr lesen 4. Oktober 2021
Das Bild zeigt einen Kater, der Opfer der Brandkatastrophe in Griechenland war.

Tierschutz aktiv

Nach dem Brand ist vor dem Hunger

Kater Milo hatte Glück: Er gehörte zu den Tieren, die die gewaltigen Waldbrände in der Mittelmeerregion überlebt haben. Alle geretteten Tiere mussten nach dem Feuer medizinisch versorgt werden und zu Kräften kommen. Die Tierschutzorganisationen vor Ort waren verzweifelt, denn für die völlig geschwächten Vierbeiner brauchten sie dringend nahrhaftes Futter. Mehr lesen 24. September 2021
Auf dem Foto ist ein stattlicher Jagdhund zu sehen, der vor einem Hafenbecken steht. Der Rüde aus Griechenland wurde gerettet.

Erfolge und Happy Ends

Vom Sorgenkind zum Sonnenschein: Alfie aus Almyros

Heute sieht man es dem schönen Jagdhund aus Griechenland nicht an, doch er hat monatelang Qualen gelitten. Fast wäre er gestorben. Als seine Lage aussichtslos schien und er sich selbst schon aufgegeben hatte, nahm die Geschichte von Alfie eine unerwartete Wendung. Mehr lesen 22. September 2021
Das Bild zeigt einen ehemaligen Laborbeagle im Garten.

Tierschutz aktiv

Laborbeagle: Wenn ein Versuchstier zum Familienmitglied wird

Beagle gelten als freundlich, aufgeschlossen und extrem anpassungsfähig. Diese rassetypischen Eigenschaften wurden dem Beagle zum Verhängnis. Schon lange werden die treuen Hunde für die Industrie als Versuchstiere eingesetzt. Wie das Leben eines Beagles nach seiner Zeit im Labor aussehen kann, liest du in diesem Interview. Mehr lesen 3. September 2021
Das Bild zeigt eine Tierschützerin in Rumänien, die einen Hund durch die Gitterstäbe seines Zwingers küsst.

Erfolge und Happy Ends

Tierschutzverein setzt Standards: Ein Vorzeigetierheim entsteht

Es ist nur eine kleine Unterschrift unter einem Vertrag, doch für Tierheimtiere in Rumänien ist sie von großer Bedeutung. Nach über acht Jahren Tierschutzarbeit in der Stadt Bistrita hat der Verein Ein Herz für Streuner nun offiziell die Leitung des örtlichen Tierheims übernommen. Lange Zeit schien das Vorhaben aussichtslos, doch plötzlich wendete sich das Blatt. Mehr lesen 31. August 2021
Das Bild zeigt Tugay Abukan bei der Fütterung eines Hundes in der Türkei.

Tierschutz aktiv

Der Waldengel von Istanbul

Tugay Abukan ist Tierschützer mit Leib und Seele. Täglich sieht er großes Leid: Fast verhungerte und verletzte Hunde, ausgesetzte Welpen und schwache Tiere, die stark misshandelt wurden. Bekannt wurde Tugay unter dem Spitznamen Orman Meleği, das bedeutet Waldengel. Wie er zu diesem Namen kam und was ihn antreibt, liest du in diesem Beitrag. Mehr lesen 6. August 2021
Das Bild zeigt einen Straßenkater aus Bulgarien nach einem Unfall.

Erfolge und Happy Ends

Purzel kann wieder große Sprünge machen

Straßentiere wie Purzel gibt es reichlich in Bulgarien. Schutzlos sind sie der Witterung ausgesetzt und kämpfen im unbarmherzigen Winter gegen die Kälte. Um nicht zu erfrieren, werden die Vierbeiner erfinderisch. Lies hier die tragische Geschichte von Kater Purzel, die zum Glück mit einem Happy End endet. Mehr lesen 22. Juli 2021
Das Bild zeigt einen Hund, der in einem blauen Auto sitzt.

Tierschutz aktiv

„Hitzefalle Auto“: Alles rund um unsere Kooperation mit zookauf

Hunde können im parkenden Auto einen qualvollen Hitzetod sterben. Um über die Gefahr zu informieren, haben wir mit zookauf die Kampagne „Hitzefalle Auto" ins Leben gerufen. Erfahre hier, wie unser Partner in seinen Filialen und digital viele Menschen mit dem wichtigen Anliegen erreicht. Mehr lesen 21. Juli 2021
Das Bild zeigt eine Tierschützerin von Animal Respect e. V. Sie sitzt mit mehreren Hunden auf einer großen Lieferung Hundefutter.

Erfolge und Happy Ends

Bereit für den Sommer: Mehr als 20 Lkw-Ladungen Futter

Bei den Tierschutzvereinen in Portugal, Spanien, Griechenland und Italien ist die Freude riesig! Das Futter aus der Spendenaktion „Futter für die Vergessenen 2021" ist angekommen und nimmt den Helfer:innen vor Ort große Sorgen. Nun wissen sie, dass sie ihre Schützlinge sicher durch den heißen Sommer bringen können. In diesem Beitrag erfährst du mehr über den Erfolg und die Wirkung der Spendenaktion. Mehr lesen 19. Juli 2021
Die Tierärzte Dr. Daniel Bejinariu und Dr. Danut Bratu retten in Rumänien Katzen und Hunde. Hier sieht man gerettete Welpen.

Tierschutz aktiv

Stippvisite: Unterwegs mit Tierärzten in Rumänien

Sie haben eine große Vision: Dr. Daniel Bejinariu und Dr. Danut Bratu wollen das Leid der Straßentiere in ihrer Heimat Rumänien bekämpfen. Dafür geben die jungen Tierärzte alles, denn das Wohl der Hunde und Katzen in ihrem Land ist für sie eine Herzensangelegenheit. In diesem Artikel erfährst du mehr über ihr Engagement. Mehr lesen 9. Juli 2021
Das Bild zeigt einen braunen Hund, der bei seiner Halterin auf dem Schoß sitzt. Beide befinden sich in einem Büro.

Hunde-Ratgeber

Bestes Betriebsklima – von Bürohunden profitieren alle

Zwischen Video-Calls, Meetings und Abgabefristen sorgen sie in einigen deutschen Unternehmen für mehr Wohlbefinden und Motivation. Dass Bürohunde das Arbeitsleben aufwerten können, ist durch Studien längst nachgewiesen. Doch welche Vorteile bieten Bürohunde nun wirklich in unserem Arbeitsalltag? In diesem Beitrag findest du alles Wissenswerte über Vierbeiner im Job. Mehr lesen 24. Juni 2021
Das Bild zeigt einen Welpen in einer Tötungsstation in Rumänien.

Tierschutz aktiv

Sinnloses Sterben: Tötungsstationen in Europa

Man nennt sie Perreras, Fourriére animale oder auch Isolatoren: In vielen Ländern Europas werden in staatlich unterstützten Tötungsstationen gesunde Tiere umgebracht. Ihr Sterben ist nicht nur qualvoll und grausam, sondern auch nutzlos. Lies in diesem Beitrag, wie die Situation in den einzelnen Ländern ist. Mehr lesen 17. Juni 2021
Das Bild zeigt einen Hund in einer Tötungsstation in Rumänien.

Tierschutz aktiv

Von Tötungsprämien und Gnadenfristen: Tierschutz in Rumänien

Was ist ein Hundeleben wert? In Rumänien scheint die Antwort einfach zu sein: Pro Straßenhund, der zu einer Tötungsstation gebracht wird, erhält ein Hundefänger vielerorts bis zu 75 Euro. Alles über das Leid der heimatlosen Tiere in Rumänien und die grausamen Gesetze, die ihren Tod besiegeln, liest du in diesem Artikel. Mehr lesen 16. Juni 2021
Das Bild zeigt drei Hunde in einem Tierheim in Portugal.

Tierschutz aktiv

Es gibt noch viel zu tun: Tierschutz in Portugal

Viele Menschen verbinden Portugal mit schönen Stränden, gutem Portwein und der Leidenschaft für Fußball. Doch Portugal hat auch eine andere Seite: Es gibt gravierende Missstände im Tierschutz und etliche Hunde und Katzen, die dringend Hilfe benötigen. Lies in diesem Beitrag, wie es um den Tierschutz in Portugal steht. Mehr lesen 1. Juni 2021
Das Bild zeigt eine Straßenkatze, die am Strand nach Nahrung sucht.

Tierschutz aktiv

Pandemie statt Pauschalreise: Wie die Tourismus-Flaute dem Tierschutz schadet

Seit weit über einem Jahr hat die Corona-Krise die Welt fest im Griff. Beruflich wie privat stehen wir alle plötzlich ganz neuen Herausforderungen gegenüber. Doch eine Branche hat die Pandemie besonders hart getroffen: den Tourismus. Welchen Einfluss das Wegbleiben der Urlauber*innen auf den Tierschutz in beliebten Urlaubsländern hat, liest du in diesem Beitrag. Mehr lesen 27. Mai 2021
Das Bild zeigt Carmen Biesel von der Katzenhilfe Schmelz mit einer jungen Katze.

Tierschutz aktiv

Große Sorgen um die ganz Kleinen: Katzenkinder im Tierschutz

In Deutschland leben geschätzte zwei Millionen Straßenkatzen. Meist unkastriert vermehren sie sich rasant und so kommen Jahr für Jahr viele Katzenbabys zur Welt. In diesem Interview berichtet der Verein Katzenhilfe Schmelz von seiner Arbeit und den Herausforderungen der sogenannten Kittenschwemme. Mehr lesen 14. Mai 2021
Das Bild zeigt Toni, einen Tierschützer aus Italien, mit einem Welpen auf dem Arm.

Tierschutz aktiv

„Hunde-Toni“: Tierschutz als Lebensaufgabe

Schon früh am Morgen beginnt für Antonio Antonaci die Arbeit im Tierschutz. In seinem Haus in Manduria und in seinem privaten Tierheim kümmert sich der Italiener um heimatlose Hunde. Die Meisten nennen ihn einfach „Hunde-Toni". Lies hier seine Geschichte. Mehr lesen 11. Mai 2021
Das Bild zeigt sehr viele Hunde in einem Tierheim in Griechenland.

Erfolge und Happy Ends

Freude statt Angst: Griechische Notfall-Hunde sind endlich sicher

Sie wären beinahe verhungert. Durch einen Schicksalsschlag waren 300 Hunde in einem abgelegenen Tierheim von heute auf morgen unversorgt. Doch sie alle haben überlebt. Lies hier die Happy-End-Geschichte der geretteten Hunde aus Almyros. Mehr lesen 28. April 2021
fressende Galgos

Erfolge und Happy Ends

Voller Erfolg: Über 19 Lkw-Ladungen Futter für spanische Galgos

Zum Ende unserer Spendenaktion „Hilfe für Galgos in Not" im Frühjahr 2021 waren Erleichterung und Freude bei den Tierschützer:innen in Spanien groß! Für die Hunde war eine Rekordsumme an Futter zusammengekommen. In diesem Beitrag erwarten dich ein Rückblick über sechs spannende Wochen und die Highlights der Spendenankünfte. Mehr lesen 14. April 2021
Zwei Hunde fressen aus einem Napf.

Tierschutz aktiv

Futter – das Fundament für wirsamen Tierschutz

Futter ist die Grundlage eines jeden Tierlebens. Es hält Hunde und Katzen gesund und vital. Doch Tierfutter gibt nicht nur Energie - es bewirkt noch viel mehr. Lies in diesem Beitrag, warum es im Tierschutz wichtig ist, ausreichend Futter vorrätig zu haben. Mehr lesen 26. März 2021
Schwarzer Hund vor Wassernapf

Tierschutz aktiv

Wasser rettet Tierleben

Wasser ist ein kostbares Gut. Es ist für Mensch, Tier und Umwelt lebenswichtig und durch nichts zu ersetzen. Doch vielerorts ist Wasser auch knapp. Warum die Wasserbeschaffung Tierschützer*innen in ganz Europa vor ein großes Problem stellt, erfährst du in diesem Beitrag. Mehr lesen 20. März 2021
Das Bild zeigt einen schwarz-weißen Galgo, der an einem Futtersack schnuppert. Der Sack trägt die Aufschrift bosch Tiernahrung.

Erfolge und Happy Ends

Seite an Seite für spanische Galgos

VETO und bosch Tiernahrung teilen eine gemeinsame Vision und gemeinsame Werte. Kein Wunder also, dass der verlässliche Kooperationspartner von VETO auch die Spendenaktion „Hilfe für Galgos in Not" aus Überzeugung großzügig unterstützt hat. Warum die Partnerschaft von bosch Tiernahrung und VETO den Tierschutz enorm nach vorne bringt, erfährst du in diesem Beitrag. Mehr lesen 18. März 2021
Katze Söckchen war bei ihrer Rettung in einem schlechten Zustand.

Erfolge und Happy Ends

Ein neues Leben für gerettete Katzenkinder

Jedes Jahr im Frühling kommen in Athen unzählige Katzenbabys zur Welt, denn die wenigsten der streunenden Katzen und Kater sind kastriert. Die Kittenschwemme ist für den Tierschutz vor Ort eine große Herausforderung. Lies hier die Geschichte von zwei Katzenkindern, die gerettet wurden. Mehr lesen 5. März 2021
Mehrere Galgos in einem Tierheim in Spanien

Tierschutz aktiv

Gemeinsam stark für Galgos in Not

Wenn Tiere leiden, dürfen wir nicht wegsehen. Aus diesem Grund haben wir in unserer „Galgo-Themenwoche" auf Instagram den Missbrauch spanischer Windhunde live zum Thema gemacht. Im Gespräch mit Expert*innen wie Simone Sombecki und Ursula Löckenhoff fand unser Anliegen Anklang: Aufklärung verändert die Zukunft! Mehr lesen 1. März 2021
Leslie Clio steht auf dem geöffneten Lkw und lehnt sich an eine Palette mit Tierfutter

Erfolge und Happy Ends

Tonnenweise Tierfutter: Leslie Clio begleitete eine Spendenankunft

Soul-Pop-Sängerin Leslie Clio träumt von einer Welt ohne Tierleid, in der Menschen und Tiere harmonisch miteinander leben können. Deshalb engagiert sich die Berlinerin und gibt den Tieren ihre Stimme! Im Dezember 2020 begleitete sie für VETO die Ankunft der Futterspenden im Tierschutzverein Landkreis Oberhavel e.V. Mehr lesen 16. Februar 2021