Schließen

Das Auto als Hitzefalle:
Bring deinen Hund nicht in Gefahr!

Jedes Jahr kommt es vor, dass Menschen ihre Vierbeiner bei warmem Wetter unbedacht im Auto zurücklassen. Die Tiere sind dabei innerhalb von Minuten extremer Hitze ausgesetzt und leiden. Allein in 2022 mussten in Deutschland mindestens 77 Hunde aus überhitzten Fahrzeugen befreit werden, vier davon starben.

Mal eben beim Bäcker ein Brötchen kaufen oder schnelle Einkäufe erledigen – Für dich sind es nur wenige Minuten, doch für deinen Vierbeiner können sie lebensgefährlich sein. Lass deinen Hund nicht allein im Auto!

#nur5Minuten – Svenja Huth mit starkem Appell

Nur 5 Minuten und dein Auto wird zur Hitzefalle! Fußball-Nationalspielerin und VETO-Botschafterin Svenja Huth klärt über die Gefahren für Hunde in parkenden Fahrzeugen auf.

 

„Hitzefalle Auto“ ist eine Kampagne von VETO und zookauf.

Aus Unachtsamkeit wird Lebensgefahr

Der Sommer ist die liebste Jahreszeit vieler Menschen. Doch für Hunde kann die große Hitze schnell zur Qual werden und im schlimmsten Fall sogar tödlich enden. Dieser Gefahr sind sich viele Hundehalter:innen nicht bewusst und lassen unbedacht ihren Vierbeiner im parkenden Auto zurück. In nur wenigen Minuten kann sich das Innere des Autos an einem warmen Sommertag auf weit über 40 Grad Celsius aufheizen!

 

 

Dein Hund leidet innerhalb weniger Minuten

Hunde besitzen nur wenige Schweißdrüsen und regulieren ihre Körpertemperatur über das Hecheln. Im heißen Auto überhitzen sie schnell! Das kann zu irreparablen Organschäden und letztlich auch zum Tod führen.

In Minutenschnelle heizt sich der Innenraum des Fahrzeugs so stark auf, dass die Hitze kaum auszuhalten ist.

 
 

Unterstützermaterial:
Kläre über die Gefahren im Auto bei Hitze auf und rette Hundeleben!

Schließen
 

#nur5Minuten: Mach mit bei unserer Social-Media-Aktion

Unter dem Hashtag #nur5Minuten kannst du deine Community, Freund:innen und Bekannte auf die Gefahren für Hunde im parkenden Fahrzeug aufmerksam machen. Male die 5 in deine Handfläche und tagge @veto_tierschutz, damit wir deinen Beitrag teilen können.

 
 

Hitzschlag und Erste Hilfe beim Hund: Das solltest du wissen

Schnell reagieren: So hilfst du einem Hund im Auto

1. Wem gehört das Auto?
Versuche schnell zu klären, wem der Wagen gehört. Lautsprecherdurchsagen in Geschäften oder lautes Rufen auf dem Parkplatz helfen bei der Suche.

2. Polizei rufen
Solltest du nicht herausfinden können, wem der Wagen gehört, alarmiere die Polizei. Sie ist verpflichtet, den Hund zu befreien.

3. Scheibe einschlagen
Eine Scheibe einzuschlagen ist Sachbeschädigung. Ist ein Tier in akuter Lebensgefahr, musst du aber keine Schadensersatzansprüche befürchten. Tipp: Dokumentiere dein Handeln mit Fotos oder suche Zeug:innen.

4. Lebensgefahr erkennen
Anzeichen dafür, dass es dem Hund in der Hitze schlecht geht, sind Hecheln und Apathie, teils aber auch Nervosität. Wenn der Hund sehr schnell hechelt, taumelt, erbricht, eine stark gerötete Zunge und einen glasigen Blick hat, kann er bereits einen Hitzschlag erlitten haben und in akuter Lebensgefahr schweben.

5. Erste Hilfe leisten
Ist der Hund aus einem heißen Auto gerettet, muss er schnell in den Schatten und Wasser trinken. Sein Körper sollte mit handwarmem oder leicht kühlem Wasser befeuchtet werden. Auch das dringend notwendige Trinkwasser sollte diese Temperatur haben.

6. Medizinisch versorgen
Auch wenn es dem Tier nach den Erste-Hilfe-Maßnahmen besser zu gehen scheint, muss es fachkundig untersucht werden.

 

Tierärztin Jessica Weske erklärt, warum das parkende Auto zur Gefahr werden kann:

Anzeichen eines Hitzschlages rechtzeitig erkennen

Wenn du an einem warmen Tag einen Hund im parkenden Auto findest, beobachte ihn genau. Dies sind klare Warnsignale für einen Hitzschlag:

  • Teilnahmslosigkeit, Kollaps
  • Starke Rötung der Schleimhäute und Zunge
  • Erbrechen, Durchfall
  • Vermehrter Speichelfluss
  • Starkes Hecheln
  • Weit heraushängende Zunge mit gestrecktem Hals
  • Unruhe bis hin zur Panik
  • Herzrasen, Krampfanfälle
  • Gleichgewichtsstörungen
  • Hohe Körpertemperatur

 

5 Fakten über das Auto als Hitzefalle

Weniger als 5 Minuten

So schnell kann sich ein Auto zur Hitzefalle aufheizen.

 

Hitze tötet

An einem Hitzschlag kann dein Vierbeiner sterben.

 

Schnelle Hilfe

Bei Überhitzung musst du schnell handeln, um das Leben des Hundes zu retten.

 

Organschäden

Auch wenn ein Hund einen Hitzschlag überlebt, kann er Folgeschäden davontragen.

 

Es ist ein Notfall

Wenn du dir unsicher bist, wie du dich verhalten sollst, ruf die Polizei!

 
 

Die Kampagne Hitzefalle Auto wird unterstützt von