VETO
VETO
Schließen

Tierschutz hautnah: VETO vor Ort in Griechenland

Sengende Hitze, große Trockenheit und unzählige hungrige Tiere - Im August 2021 reisen Claudia Lemke und Daniel Creutz für VETO nach Griechenland, um sich selbst ein Bild von der Tierschutzsituation vor Ort zu machen und Menschen zu treffen, die Hunden und Katzen in den heißen Sommermonaten beistehen.

Bild

Über den Besuch aus Deutschland freuen sich die Vierbeiner in den griechischen Tierheimen sehr. Hier macht Daniel Creutz Bekanntschaft mit einem Hund, der ihm beim Fotografieren nicht von der Seite weicht. Foto: VETO

 
griechenland-Strassenkatzen

Katzen in allen Farben sind in griechischen Städten allgegenwärtig. Doch viele von ihnen leiden unter dem harten Leben auf der Straße. Foto: VETO

Tierheim-griechenland-tierschuetzerin-zafi

Für Zafi ist die Arbeit in ihrem Tierheim eine Herzensangelegenheit. Für ihre Schützlinge wünscht sie sich das bestmögliche Hundeleben. Foto: VETO

Tierheim-griechenland-tierschuetzerin-zenia

Zenias Tiere haben Glück: Bei der Tierschützerin sind sie in Sicherheit. Foto: VETO

griechenland-Strassenhunde-veto-team

Claudia Lemke fängt das Leben der freilebenden Hunde in Griechenland fotografisch ein. Foto: VETO

Tierheim-griechenland-tierschuetzerin-olga

Das Schicksal ihrer Hunde berührt Tierschützerin Olga sehr. Foto: VETO

Autor Madita Haustein
Verfasst von: Madita Haustein

Schon seit meiner Kindheit bereichern Tiere mein Leben! Daher liegt mir der Tierschutz und der respektvolle und artgerechte Umgang mit Hunden und Katzen besonders am Herzen. Dass ich den Tieren hier in unserem Magazin meine Stimme leihen darf, macht mich sehr stolz.