VETO
VETO
Schließen

Zusammenhalt in Kriegszeiten: So unterstützt VETO die Tierfreunde Ukraine

Auch weiterhin sind engagierte Tierschutzvereine im Kriegsgebiet Ukraine für Straßen- und Tierheimtiere im Einsatz. Tierfreunde Ukraine e. V. ist einer von ihnen und koordiniert Hilfsmaßnahmen im ganzen Land. Wie die Arbeit der Tierschützenden vor Ort aussieht und wie VETO sie unterstützt, erfährst du hier.

Bild

Zahlreiche ukrainische Tierschützer:innen harren vor Ort aus, um die vielen Straßen- und Tierheimtiere weiterhin zu versorgen. Die Spenden helfen ihnen zu helfen. Foto: Tierfreunde Ukraine e. V.

 
tiefreunde-ukraine-spenden-veto

Zusammenhalt und konkrete Hilfe: In Absprache mit Tierfreunde Ukraine e. V. machen sich die Futterspenden unserer Hilfsaktion per Lkw von Deutschland auf den Weg. Foto: Tierfreunde Ukraine e. V.

„Die schiere Menge macht uns große Probleme: Wenn wir Tiere nicht unmittelbar aufnehmen können, versorgen wir sie zumindest auf der Straße mit notwendigem Futter.“

Tierfreunde Ukraine e. V.

Die Futterspenden der Ukraine-Hilfsaktion von VETO kommen in der Ukraine an und werden an verschiedene Stellen und Tierschützende im Land verteilt. Video. Tierfreunde Ukraine e. V.

„Wir bedanken uns herzlich für die großartige Unterstützung und die tolle Zusammenarbeit💙💛“

Tierfreunde Ukraine e. V.

„Unser größter Respekt gilt den mutigen Menschen, die die Rettung von Hunden und Katzen in der Ukraine fortführen und die Vierbeiner nicht im Stich lassen. Wir danken ihnen von Herzen.“

Sarah Schonert, VETO, Fundraising & Kommunikation
Autor Hannah Kuck
Verfasst von: Hannah Kuck

Durch meine Arbeit bei VETO und meinen Hund Cuco lerne ich täglich Neues über die Themen Tierschutz und Leben mit Tier. Dieses Wissen teile ich hier in unserem Magazin mit dir. Wir sind immer neugierig auf deine Ideen und offen für Kritik. Schreib uns gerne an [email protected]