VETO
Schließen

Futter – das Fundament für nachhaltigen Tierschutz

Futter ist die Grundlage eines jeden Tierlebens. Es hält Hunde und Katzen gesund und vital. Doch Tierfutter gibt nicht nur Energie - es bewirkt noch viel mehr. Lies in diesem Beitrag, warum es im Tierschutz wichtig ist, ausreichend Futter vorrätig zu haben.

Bild

Genug für alle: Kein Tierschutztier soll Hunger leiden. Foto: Look-Tierschutzverein e.V.

„Für uns alle ist genug Futter die Lebensader im Tierschutz.“

Tierhilfe Phönix e.V.
look-tierschutz-katzen-am-napf

Schnell verbraucht: Die knappen Vorräte im Tierheim sind rasch aufgefressen. Foto: Look-Tierschutzverein e.V.

„Wenn nicht genug Futter vorrätig ist, müssen wir auf die Abfälle von Bäckereien und Metzgereien zurückgreifen. Das ist auf Dauer keine Lösung.“

Friends4RomanianPaws e.V.
look-tierschutz-hund-frisst

Hunde, die sich in vielen Ländern Europas alleine durchschlagen müssen, sind auf Futterstellen angewiesen, wo sie versorgt werden. Foto: Look-Tierschutzverein e.V.

look-tierschutz-welpe

Futter für die Kleinsten: Auch Welpennahrung kann bei VETO gespendet werden. Foto: Look-Tierschutzverein e.V.

„Genügend Futter zu haben, beruhigt uns zumindest in der Hinsicht, dass die Tiere eine Zeitlang garantiert gefüttert werden können. Es kann sich somit um das nächste dringende Problem gekümmert werden.“

Hilfe mit Herz für Pfoten in Not e.V.
look-tierschutz-hunde-am-napf

Satte Tiere sind zufrieden und in stressigen Situationen gelassener. Foto: Look-Tierschutzverein e.V.

look-tierschutz-strassenkatzen

Neben den Tieren im Tierheim müssen auch Straßentiere versorgt werden. Foto: Look-Tierschutzverein e.V.

Autor Madita Haustein
Verfasst von: Madita Haustein

Schon seit meiner Kindheit bereichern Tiere mein Leben! Daher liegt mir der Tierschutz und der respektvolle und artgerechte Umgang mit Hunden und Katzen besonders am Herzen. Dass ich den Tieren hier in unserem Magazin meine Stimme leihen darf, macht mich sehr stolz.