VETO
Schließen

24.100 Euro für den spanischen Tierschutz

Bei uns ermöglicht jede Futterspende gleichzeitig ebenso finanzielle Hilfe. So kamen 2018 und 2019 für vier Tierschutzvereine insgesamt 24.100 Euro zusammen. Erfahre hier, wie vielfältig diese Geldsumme zum Einsatz kam!

Bild

Warum die Geld-Prämie wichtig ist? In vielen europäischen Ländern gibt es für Tierschutzarbeit, wie einen Tierheim-Neubau, keine Hilfe vom Staat. Foto: A.S.P.A. friends e. V.

galgorettung-fraenkisches-seenland-ev-dach-abdichtung

Auch die Instandhaltung der Tierheime zählt zum Knochenjob spanischer Tierschützer*innen wie Birgit und Paco. Foto: Galgorettung Fränkisches Seenland e. V.

tierschutz-spanien-ev-neue-zwinger

Eine artgerechte Unterbringung der Hunde ist wichtig – sie senkt das Risiko für Stress und Aggression unter den Artgenossen. Foto: Tierschutz Spanien e. V.

aspa-friends-ev-neubau-hundehuetten

Die Bauarbeiten im neuen Tierheim laufen bereits seit rund zwei Jahren, voraussichtlich Anfang 2021 soll alles fertig sein. Foto: A.S.P.A. friends e. V.

„Das gibt unseren tapferen Spaniern ein so gutes Gefühl, zu wissen, das sie nicht allein sind.“

Melanie Mangiafico, A.S.P.A. friends e.V.

Jede Futterspende hilft doppelt

Wir sammeln Futter, damit die ausgemergelten und schwachen Windhunde wieder zu Kräften kommen können. Zu deiner Futterspende erhalten die Tierschutzorganisationen gleichzeitig eine finanzielle Hilfe.

Jetzt doppelt helfen
Autor Hannah Kuck
Verfasst von: Hannah Kuck

Durch meine Arbeit bei VETO und meinen Hund Cuco lerne ich täglich Neues über die Themen Tierschutz und Leben mit Tier. Dieses Wissen teile ich hier in unserem Magazin mit dir. Wir sind immer neugierig auf deine Ideen und offen für Kritik. Schreib uns gerne an [email protected]