VETO
VETO
Schließen

Listenhunde: Von Geburt an missverstanden?

In der Gesellschaft ist das Bild des aggressiven, angriffslustigen Kampfhundes fest verankert. Ist die Angst berechtigt oder werden diese Hunde missverstanden? Wir haben mit Expertin Roswitha Murrweiss vom Tierschutzverein Listenhunde-Nothilfe e. V. gesprochen.

Bild

Viele Menschen wechseln verängstigt die Straßenseite, wenn ihnen eine als gefährlich eingestufte Hunderasse entgegenkommt. Zu Recht? Foto: Shutterstock

 
 
 
listenhund-maulkorbpflicht

Mögliche Auflagen, die Halter:innen eines Listenhundes erfüllen müssen, können eine Maulkorb- und Leinenpflicht sein. Foto: Shutterstock

 
 
 
kampfhund

Der Schlüssel zu einem ausgeglichenen Hund, egal welcher Rasse? Sachkundige Halter:innen, die die Bedürfnisse ihrer Tiere kennen und erfüllen. Foto: Shutterstock

 
 
Autor Sarah Schonert
Verfasst von: Sarah Schonert

Unsere Bürohunde bei VETO beweisen mir jeden Tag aufs Neue, dass es sich lohnt, im Tierschutz aktiv zu werden. Deshalb ist es für mich eine große Herzensangelegenheit in unserem Magazin über Tierschutz-Themen aufzuklären und Tieren eine Stimme zu geben.