VETO
Schließen

Lea – auf vier Pfoten wieder mitten im Leben

Es ist kaum vorstellbar, dass diese stolze Podenco-Hündin noch vor einigen Monaten so schwach war, dass sie sich nur robbend fortbewegen konnte. Leas Geschichte ist unglaublich, aber wahr. Und sie steht stellvertretend dafür, was unzähligen Jagdhunden in Spanien im Laufe ihres Lebens widerfährt.

Bild

Vom Notfall zum glücklichen Familienhund: Leas Schicksal zeigt, wie gut sich gerettete Vierbeiner in der Obhut von Tierschützer*innen wieder erholen können. Foto: Vergiss mich nicht Tiernothilfe e.V.

Galgos: die Geschichte hinter ihrem Leid

Du möchtest mehr über die spanische Tradition erfahren, die Jagdhunde zum Opfer ihrer Schnelligkeit und ihres Geschicks macht?

Hier informieren
podenco-lea-vorher-rettung

Auch wenn Lea noch sichtlich geschwächt ist und sich nur robbend fortbewegen kann, erkundet sie neugierig die Pflegestelle in Spanien. Foto: Vergiss mich nicht Tiernothilfe e.V.

happy-end-lea-neues-zuhause

Lea hat in ihrem neuen Zuhause schnell Anschluss gefunden. Foto: Vergiss mich nicht Tiernothilfe e.V.

Autor Hannah Kuck
Verfasst von: Hannah Kuck

Durch meine Arbeit bei VETO und meinen Hund Cuco lerne ich täglich Neues über die Themen Tierschutz und Leben mit Tier. Dieses Wissen teile ich hier in unserem Magazin mit dir. Wir sind immer neugierig auf deine Ideen und offen für Kritik. Schreib uns gerne an [email protected]