VETO
Schließen

Ein neues Leben für gerettete Katzenkinder

Jedes Jahr im Frühling kommen in Athen unzählige Katzenbabys zur Welt, denn die wenigsten der streunenden Katzen und Kater sind kastriert. Die Kittenschwemme ist für den Tierschutz vor Ort eine große Herausforderung. Lies hier die Geschichte von zwei Katzenkindern, die gerettet wurden.

Bild

Söckchen ist eins von sechs Katzenkindern, die gerettet wurden. Foto: Frieden für Pfoten e.V.

„Wie jedes Jahr bereitet uns die Kittenflut ungeheure Probleme. Dazu sind die Kitten dieses
Jahr extrem krank, insbesondere Augenentzündungen, die häufig zum Totalverlust des Augenlichtes führen.“

Frieden für Pfoten e.V.
Katzenkinder-soeckchen-shanti

Gemeinsam mit anderen Katzen-Welpen werden Shanti und Söckchen von den Tierschützer*innen in Obhut genommen. Foto: Frieden für Pfoten e.V.

Soeckchen-Shanti-bei-der-rettung

Shantis Gesicht ist bei der Rettung komplett verkrustet. Foto: Frieden für Pfoten e.V.

Katze-Soeckchen-Tierschutz

Söckchen hat trotz geschädigter Augen einen starken Überlebenswillen. Foto: Frieden für Pfoten e.V.

Katze-Shanti-Tierschutz

Bis heute können die beiden Katzen nicht scharf sehen. Foto: Frieden für Pfoten e.V.

Katze-Soeckchen-heute

Happy End: Die Geschwister haben ein schönes Zuhause gefunden. Foto: Frieden für Pfoten e.V.

Über die Wunschliste sammeln Tierschutzvereine gezielt das Futter, das sie dringend benötigen.

Mehr erfahren
Autor Madita Haustein
Verfasst von: Madita Haustein

Schon seit meiner Kindheit bereichern Tiere mein Leben! Daher liegt mir der Tierschutz und der respektvolle und artgerechte Umgang mit Hunden und Katzen besonders am Herzen. Dass ich den Tieren hier in unserem Magazin meine Stimme leihen darf, macht mich sehr stolz.