… und hilft Tierschutz-Organisationen, offene Rechnungen zu begleichen.

Im Kampf um das Wohlergehen ihrer Tiere entstehen für Tierschutz-Organisationen hohe Rechnungen – vor allem Tierarztrechnungen zwingen sie in die Knie. Allein die Untersuchungen beim Tierarzt und Impfungen kosten jedes Jahr viel Geld. Kommen noch unvorhersehbare Ereignisse hinzu, etwa eine Katzenseuche im Tierheim, sind die Kosten oft nicht mehr zu stemmen.

Darin sind Operationen, Behandlungen schwieriger Krankheitsverläufe oder Schicksalsschläge wie Krebstumore noch nicht inbegriffen. Teure Klinikaufenthalte treiben die Rechnungsbeträge weiter in die Höhe und es entstehen offene Rechnungen.

Für die medizinische Versorgung der Tiere geht das meiste Geld drauf. Aber auch Kastrationsprojekte und Umbaumaßnahmen im Tierheim sind wichtig. All das und noch viel mehr bringt Tierschutz-Organisationen an ihre Grenzen. Denn die bittere Realität sieht so aus: Es ist nie genug Geld da!

Liebe Tierschutzvereine,

ihr habt die Möglichkeit, noch bis zum 20. Dezember 2019 eine offene Rechnung bei VETO einzureichen. Es werden so viele Rechnungen beglichen, bis das Budget von zurzeit 10.000 Euro aufgebraucht ist. Übersteigen die eingesendeten Rechnungen das Budget, entscheidet das Los.

Schickt ganz einfach eine E-Mail mit dem Betreff „VETO erfüllt Tierschutzträume“ inklusive entsprechender Rechnung an: info@veto-tierschutz.de. DIE RECHNUNGEN WERDEN NICHT VERÖFFENTLICHT. Die ausgelosten Vereine werden per Mail und auf dieser Seite informiert. Ihnen wird der Rechnungsbetrag von VETO erstattet.

Erfülle noch mehr Tierschutzträume mit einer Geldspende! Deine Spende hilft Tierschutzvereinen offene Rechnungen zu begleichen.

HILF JETZT MIT DEINER SPENDE!

WÄHLE EINEN BETRAG

Tierschutzträume

Wählen Sie eine Zahlungsart
Persönliche Informationen

Ihre Spende: 30€

Hund Shelter 1

VETO PAYPALKONTO
info@veto-tierschutz.de

VETO SPENDENKONTO
VETO Tierschutz
IBAN: DE39 3207 0024 0035 8481 00
BIC: DEUTDEDB320

Diese Tierschutzvereine können sich über den Ausgleich einer Rechnung freuen:

Pointer Freunde e.V.

Rechnungsbetrag: 1500€

Zweck: Staupe-Impfaktion

Den Tierschutzverein Pointer Freunde hat es in diesem Jahr hart getroffen. Anfang des Jahres ist auf der Insel Zypern das tödliche Staupevirus ausgebrochen. Um ihre insgesamt rund 100 Hunde vor einer Infektion zu schützen, mussten alle Tiere mehrfach geimpft werden. Dabei sind Kosten von 1.500 Euro entstanden – nicht die einzige offene Tierarztrechnung. „Wir schulden dem Tierarzt insgesamt mittlerweile fast 5.000 Euro. Aber diese Rechnung wäre am dringendsten, um überhaupt wieder seine Leistungen in Anspruch nehmen zu können und ihm zu zeigen, dass wir unsere Schulden nach und nach abbezahlen“, sagt Britta Freitag aus dem Vorstand der Pointer Freunde. Eine belastende Situation. Umso schöner, dass VETO helfen kann.

Pointer Freunde e.V.

Rechnungsbetrag: 1500€

Zweck: Staupe-Impfaktion

Den Tierschutzverein Pointer Freunde hat es in diesem Jahr hart getroffen. Anfang des Jahres ist auf der Insel Zypern das tödliche Staupevirus ausgebrochen. Um ihre insgesamt rund 100 Hunde vor einer Infektion zu schützen, mussten alle Tiere mehrfach geimpft werden. Dabei sind Kosten von 1.500 Euro entstanden – nicht die einzige offene Tierarztrechnung. „Wir schulden dem Tierarzt insgesamt mittlerweile fast 5.000 Euro. Aber diese Rechnung wäre am dringendsten, um überhaupt wieder seine Leistungen in Anspruch nehmen zu können und ihm zu zeigen, dass wir unsere Schulden nach und nach abbezahlen“, sagt Britta Freitag aus dem Vorstand der Pointer Freunde. Eine belastende Situation. Umso schöner, dass VETO helfen kann.

Herzenshunde Hessen e.V.

Rechnungsbetrag: 150,43€

Zweck: Untersuchung beim Tierarzt

Der Verein Herzenshunde Hessen e.V. unterstützt heimatlose Hunde in der Slowakei. Von dort stammt auch die Hündin Rima. Als sie mit etwa vier Monaten aus einer Roma-Siedlung gerettet wurde, war sie ein typischer Junghund: freundlich, offen und sozial verträglich. Schnell konnte sie vermittelt werden. Doch damit begann das Unglück: die neue Besitzerin wurde der Hündin nicht gerecht – und wollte sie einfach nur loswerden. Glücklicherweise fanden die Tierschützer*innen des Vereins Herzenshunde bald eine Pflegestelle. Doch da ihre erste Besitzerin nicht nur Rimas Erziehung, sondern auch ihre medizinische Versorgung vernachlässigt hatte, stand ein umfassender Tierarztbesuch an. Die Hündin war weder geimpft noch kastriert, obwohl es zuvor so vereinbart worden war. Neben der Impfung wurde auch eine Blutuntersuchung durchgeführt. Die Rechnung von 150,43 Euro übernimmt VETO und hofft, dass Rima doch noch ein liebes Zuhause mit erfahrenen Menschen findet.

Herzenshunde Hessen e.V.

Rechnungsbetrag: 150,43€

Zweck: Untersuchung beim Tierarzt

Der Verein Herzenshunde Hessen e.V. unterstützt heimatlose Hunde in der Slowakei. Von dort stammt auch die Hündin Rima. Als sie mit etwa vier Monaten aus einer Roma-Siedlung gerettet wurde, war sie ein typischer Junghund: freundlich, offen und sozial verträglich. Schnell konnte sie vermittelt werden. Doch damit begann das Unglück: die neue Besitzerin wurde der Hündin nicht gerecht – und wollte sie einfach nur loswerden. Glücklicherweise fanden die Tierschützer*innen des Vereins Herzenshunde bald eine Pflegestelle. Doch da ihre erste Besitzerin nicht nur Rimas Erziehung, sondern auch ihre medizinische Versorgung vernachlässigt hatte, stand ein umfassender Tierarztbesuch an. Die Hündin war weder geimpft noch kastriert, obwohl es zuvor so vereinbart worden war. Neben der Impfung wurde auch eine Blutuntersuchung durchgeführt. Die Rechnung von 150,43 Euro übernimmt VETO und hofft, dass Rima doch noch ein liebes Zuhause mit erfahrenen Menschen findet.

Tierhilfe Leichlingen e.V.

Rechnungsbetrag: 3078,17€

Zweck: Erweiterung der Quarantänestation

Die Tierschützer*innen der Tierhilfe Leichlingen haben alle Hände voll zu tun: Sie nehmen Fund- und Abgabetiere auf, versorgen sie und vermitteln sie in gute Hände. All das geschieht aus reiner Tierliebe, jeder der Helfer arbeitet ehrenamtlich. Die Tierhilfe Leichlingen e.V. besitzt auch kein eigenes Tierheim, sondern lediglich eine Tiernotunterkunft. Dort – oder auf Pflegestellen – sind alle Vierbeiner des Vereins untergebracht. Weil es immer mehr Tiere werden, die versorgt werden müssen, muss die Quarantänestation ausgebaut werden. VETO unterstützt diese Baumaßnahme und gleicht der Tierhilfe Leichlingen die Rechnung über 3078,17 Euro aus.

Tierhilfe Leichlingen e.V.

Rechnungsbetrag: 3078,17€

Zweck: Erweiterung der Quarantänestation

Die Tierschützer*innen der Tierhilfe Leichlingen haben alle Hände voll zu tun: Sie nehmen Fund- und Abgabetiere auf, versorgen sie und vermitteln sie in gute Hände. All das geschieht aus reiner Tierliebe, jeder der Helfer arbeitet ehrenamtlich. Die Tierhilfe Leichlingen e.V. besitzt auch kein eigenes Tierheim, sondern lediglich eine Tiernotunterkunft. Dort – oder auf Pflegestellen – sind alle Vierbeiner des Vereins untergebracht. Weil es immer mehr Tiere werden, die versorgt werden müssen, muss die Quarantänestation ausgebaut werden. VETO unterstützt diese Baumaßnahme und gleicht der Tierhilfe Leichlingen die Rechnung über 3078,17 Euro aus.