Schließen

Tierschutz-Shop heißt jetzt VETO

Wir schlagen ein neues Kapitel im Tierschutz auf. Erfahre im Video, was die Namensänderung bedeutet und wie wir Tieren in Not nun noch besser helfen können! Unsere Entstehungsgeschichte im Detail liest du weiter unten.

 


Am Anfang steht ein Shop

Alles beginnt 2014 mit der Gründung von Tierschutz-Shop, einem Onlineshop für Heimtierbedarf mit wohltätigem Zweck.

Bei jeder Bestellung geht automatisch eine Geldspende an einen Tierschutzverein der Wahl. Im Oktober 2014 fängt Tierschutz-Shop an, Spendenaktionen im großen Stil zu organisieren.

Die bekannteste: der seit Dezember 2017 jährlich stattfindende „Spenden-Marathon für Tiere“. In dessen Rahmen kommt auch das erste Mal die gemeinnützige Tierschutzorganisation VETO ins Spiel.

 
 

 

Zwei Partner, eine Vision

2017 gibt Tierschutz-Shop den Verkauf von Heimtierbedarf auf und konzentriert sich zusammen mit VETO ganz auf wohltätige Arbeit. Die gemeinsame Vision: die Not von Tierheim- und Straßentieren in Europa beenden.

Drei Jahre später wird aus der bewährten Partnerschaft eine Einheit: VETO gemeinnützige GmbH steht seit dem 1. Januar 2020 hinter der Futterspendenplattform Tierschutz-Shop, die dadurch gemeinnützig wird.

 

Ein Name, der verbindet

Um die Wandlung vom Onlineshop zur gemeinnützigen Organisation auch nach außen sichtbar zu machen, beschließen die beiden Partner im September 2020, ab jetzt unter einem Namen aufzutreten: VETO – Vereinigung europäischer Tierschutzorganisationen.

Aktuell sind VETO mehr als 500 Tierschutzorganisationen europaweit angeschlossen – und unzählige Tierfreund*innen, Spender*innen, Tierschützer*innen, Vereine, Futtermittelhersteller und viele weitere Unterstützer*innen, die alle ein Ziel haben:

Die Not von Tierheim- und Straßentieren in Europa beenden und dort helfen, wo Hilfe gebraucht wird.

 
 
Du hast Fragen zur Namensänderung oder dir ist noch etwas unklar? Unsere Ansprechpartnerin für Spender*innen Melina hilft gerne per Mail weiter. kontakt[at]veto-tierschutz.de