Klinikbau in Rumänien

Rettung für 200 Hunde

Delia_Hund 1

Die 31-jährige Delia ist eine Powerfrau und Tierschützerin mit Herz und Verstand. Sie hat 2017 ihren gut bezahlten Job gekündigt und innerhalb von wenigen Wochen ein privates Tierheim für rumänische Fellnasen aufgebaut. In ihrem Tierheim versorgt sie über 200 Hunde, die sie von der Straße und aus der Tötungsstation rettet.

Damit die engagierte Tierschützerin noch mehr Hundeleben retten kann, möchte sie eine Klinik in ihrem Tierheim bauen.

Rettung für 200 Hunde

Die 31-jährige Delia ist eine Powerfrau und Tierschützerin mit Herz und Verstand. Sie hat 2017 ihren gut bezahlten Job gekündigt und innerhalb von wenigen Wochen ein privates Tierheim für rumänische Fellnasen aufgebaut. In ihrem Tierheim versorgt sie über 200 Hunde, die sie von der Straße und aus der Tötungsstation rettet.

Damit die engagierte Tierschützerin noch mehr Hundeleben retten kann, möchte sie eine Klinik in ihrem Tierheim bauen. Doch das ist nur mit Hilfe von vielen Tierfreunden möglich.

Delia_Hund 1

Eine Klinik, die Leben rettet

Hund Shelter 1

Aktuell werden Hunde in ihrem Zwinger kastriert. Bei Notfellen muss Delia zu einer weiter entfernten Tierklinik fahren. Wenn sie dort ankommt, ist es leider manchmal schon zu spät. Darum möchte Delia bis Ende Juli eine eigene Klinik mit OP-Bereich, Quarantänestation und eigenem Futterlager bauen.

Eine Klinik ist so wichtig, weil mit ihr in Zukunft noch viel mehr Hundeleben gerettet werden können und Delia nachhaltigen Tierschutz leisten kann. Der Klinikbau kostet insgesamt 7.000€ und dauert knapp 2 Wochen.

Doch das ist nur mit Hilfe von vielen Tierfreunden möglich.

Shelter Hund Rumänien 3

Eine Klinik, die Leben rettet

Aktuell werden Hunde in ihrem Zwinger kastriert. Bei Notfellen muss Delia zu einer weiter entfernten Tierklinik fahren. Wenn sie dort ankommt, ist es leider manchmal schon zu spät. Sie hat keinen separaten Bereich für frisch operierte, kranke oder verletzte Hunde. Dadurch breiten sich auch Krankheiten schneller aus. Große Kastrationsaktionen sind kaum möglich.

Darum möchte Delia bis Ende Juli eine eigene Klinik mit OP-Bereich, Quarantänestation und eigenem Futterlager bauen. Eine Klinik ist so wichtig, weil mit ihr in Zukunft noch viel mehr Hundeleben gerettet werden können und Delia nachhaltigen Tierschutz leisten kann. Der Klinikbau kostet insgesamt 7.000€ und dauert knapp 2 Wochen. Das Material ist vorhanden und die Bauarbeiter stehen schon in den Startlöchern. Es fehlt nur noch das nötige Geld.

Klinikskizze 1

Skizze der Klinik.

Klinikbau Rumänien 2

Die ersten Schritte sind getan.

Klinik Rumänien 1

So soll die fertige Klinik aussehen.

Klinikskizze 1

Skizze der Klinik.

Klinik Rumänien 1

So soll die fertige Klinik aussehen.

Klinikbau Rumänien 2

Die ersten Schritte sind getan.

VETO bedeutet Hoffnung

Delias Engagement für die rumänischen Straßenhunde ist wirklich beeindruckend undeine wahre Inspiration für jeden Tierfreund. Aus diesem Grund unterstützt VETO den Klinikbau in Rumänien aus vollster Überzeugung!

In den kommenden Wochen werden wir regelmäßig Updates vom Klinikbau in Rumänien veröffentlichen. Besuche deshalb auch die VETO-Facebookseite.

VETO bedeutet Hoffnung

VETO gibt Tieren in Not eine Stimme und fördert den Tierschutz dort, wo es am dringsten ist. Delias Engagement für die rumänischen Straßenhunde ist wirklich beeindruckend und eine wahre Inspiration für jeden Tierfreund. Aus diesem Grund unterstützt VETO den Klinikbau in Rumänien aus vollster Überzeugung! Nur wenn wir Tierfreunde zusammenhalten, verwirklichen wir dieses großartige Projekt.

Wir werden in den kommenden Wochen regelmäßig Updates zum Klinikbau veröffentlichen. Besuche deshalb auch die VETO-Facebookseite.

VETO-Vereinigung-europäischer-Tierschutzorganisationen-Hund-VETO-Ohne-Text

3.000 € für Klinikbau!

Spende Delia

Dank der Hilfe vieler Tierfreunde konnten wir innerhalb von nur wenigen Tagen 3.000 € für den Klinikbau in Rumänien sammeln! Mittlerweile ist das Geld bei Tierschützerin Delia, die sich wahnsinnig über die Spenden gefreut hat. Viel zu lange war die Baustelle wie ausgestorben, doch endlich können die Bauarbeiten an der Klinik weitergehen.

Leider fehlen aber auch immer noch knapp 1.000 €, damit die lebenswichtige Klinik vollständig realisiert wird. Delia braucht deine Hilfe! Bist du dabei?

Spende Delia

Update: 3.000 € für Klinikbau!

Wir sind einfach nur sprachlos: Dank der Hilfe vieler Tierfreunde konnten wir innerhalb von nur wenigen Tagen 3.000 € für den Klinikbau in Rumänien sammeln! Mittlerweile ist das Geld bei Tierschützerin Delia, die sich wahnsinnig über die Spenden gefreut hat. Viel zu lange war die Baustelle wie ausgestorben, doch endlich können die Bauarbeiten an der Klinik weitergehen.

Leider fehlen aber auch immer noch knapp 1.000 €, damit die lebenswichtige Klinik vollständig realisiert wird. Deshalb werden wir uns nicht auf diesem Erfolg ausruhen – im Gegenteil! Zusammen mit Delia wollen wir den Tierschutz einer ganzen Stadt verändern und dafür müssen wir Tierfreunde weiterhin zusammenhalten. Bist du dabei?

Spende jetzt für den Klinikbau in Rumänien, weil du damit tausenden Hunden eine Zukunft ermöglichst!

Spende jetzt für den Klinikbau in Rumänien, weil du damit nachhaltigen Tierschutz unterstützt und tausende Hundeleben rettest.

Spende jetzt für den Klinikbau!

Bitte wähle einen Betrag

Spende Klinikbau

Wählen Sie eine Zahlungsart
Persönliche Informationen

Ihre Spende: 100€

Der Bau der Klinik ist deshalb so wichtig, weil…

Checkmark VETO im OP-Bereich Notfelle sofort steril operiert werden.

Checkmark VETO Kastrationskampagnen direkt vor Ort unter hygienischen Bedingungen stattfinden.

Checkmark VETO im Quarantänebereich neue Fundhunde und Welpen mit lebensgefährlichen Krankheiten wie Parvo und Staupe ohne Ansteckungsrisiko untergebracht werden.